[Monatsstatistik] Juli 2015

Gelesen:

Dmitry Glukhovsky - Metro 2034
Bernhard Trecksel - Nebelmacher
Stephen King - Der Anschlag
André Marx & Boris Pfeiffer - Das wilde Pack: Der Aufbruch

Gesamt gelesen 2015: 57
Gesamt gelesen Seiten 2015: 20'007

Abgebrochen:
-
Gesamt abgebrochen 2015: 4

Gelesen Manga:
Moka Azumi - Blüten im Sand
Aya Ghouto - He's my Vampire 1

Gesamt gelesen Manga 2015: 14

Gelesen Comic:
-
Gesamt gelesen Comics 2015: 4

Gehört Hörbücher:
-
Gesamt gehört Hörbücher 2015:


Buch des Monats:


Über diesen Lesemonat:
 
Ürks... das trifft es wohl am besten. Die Leseflaute verwandelte sich absolute Leseunlust, sodass ich mich mühsam durch meine Bücher durcharbeitete. Dass ich überhaupt irgendetwas gelesen habe, ist beinahe ein Wunder. Zum ersten Mal seit vielen, vielen Jahren gab es Tage oder Wochen, in denen ich kein Buch angerührt und keine Zeile gelesen habe. Ich hatte einfach keinen Bock. Gegen Ende Monat wurde es wieder etwas besser, sodass ich die angefangenen Bücher doch noch schaffte. Aber es war wirklich mühsam...

Kommentare

  1. Hallo Jari,

    das hört sich nach einer richtigen Leseflaute an, aber da darf man sich wohl selbst keinen Druck machen. Mit "Der Anschlag" bin ich bald durch, ich bin gespannt, was da noch kommt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      Stimmt, es war eine ziemliche Flaute und momentan sieht es nicht danach aus, als würde sich da etwas bessern... Auf deine Rezi zum Anschlag bin ich jedenfalls schon sehr gespannt! :)

      Liebe Grüsse,
      Jari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] KJ Charles - Begegnung um Mitternacht

[Rezension] Terry Brooks - Star Wars Episode 1: Die dunkle Bedrohung

[Sonstiges] Noch einmal Hong Kong oder: Mein erstes Fotobuch