Der Standby-Modus

Ein gutes halbes Jahr hab ich mich hier nicht blicken lassen und ich gebe zu, ich lese noch immer praktisch nichts. ABER: ich merke, wie die Freude langsam, ganz langsam zurückkehrt.

Ich lese schon seit einiger Zeit am zweiten Buch der "Millenium-Trilogie" und es gefällt mir nach einigen Anfangsschwierigkeiten doch recht gut. Auch an einem Manga und einem Comic bin ich dran, es geschieht also etwas.

Es ist aber immer noch ein "Standby", da ich mir sicher bin, bald wieder zu posten, doch wie das alles von statten gehen soll, weiss ich noch nicht. Wettlesen will ich keine mehr machen - momentan bin ich froh, wenn ich den Stieg Larsson fertig kriege.

Auch was die Blogs betrifft, die ich lese, werde ich mich wohl eher in andere kreise bewegen. YA interessiert mich je länger je weniger und das ganze Zeugs sieht für mich unterdessen gleich aus. das solte keine Beleidigung sein, nur mein Eindruck.

Also, irgendwas wird gehen. Nur habe ich grad keine Ahnung, was genau.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Stephen King - Revival

[Rezension] Armin Weber - Exoplanet: Mission Kepler -438b

[Challenge] 3 of a kind #15