[Challenge] Gemeinsam Lesen #2

Die berühmte Aktion Gemeinsam Lesen wird von Schlunzenbücher veranstaltet. Jeden Dienstag gibt es Fragen zur aktuellen Lektüre. Ich wollte schon lange mal teilnehmen und versuche nun, so regelmässig wie möglich bei der Aktion mitzumachen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ehrlich? Immer noch dasselbe wie letzte Woche: "Die Herren von Winterfell". ABER: Ich bin etwas weiter (wow!) und meine Zweifel, ob ich das Buch diesen Monat noch schaffe, sind verflogen. Dennoch wünschte ich mir, ich hätte mehr Zeit,um einfach zu lesen... Momentan muss ich jede Zeile irgendwo reinquetschen *seufz* Ach ja, ich bin auf Seite 373.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "Jory, Alyn und Harwin ritten für Winterfell und den Norden."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Wie gesagt: ich hätte gerne mehr Zeit. Zeit für das Buch, fürs Lesen im Allgemeinen. Aber mein Leben ist gerade so vollgestopft mit Terminen und Verpflichtungen, dass kaum Zeit für dieses tolle Buch habe. Der Frühling scheint da zu sein und es wäre so schön, mit dem Buch in der Sonne zu sitzen und zu lesen, wie die Leute im Buch frieren *harhar* Aber das Leben ist kein Ponyhof, nicht wahr? ;)

4. Bleiben eure Lieblingsbücher immer gleich oder gibt es Bücher, die ihr mal geliebt habt und jetzt nicht mehr, oder Bücher, die ihr mal nicht mochtet und jetzt liebt? Und welche Bücehr sind das? (Frage von Corly) Wenn ich ein Buch mal zu einem Lieblingsbuch erklärt habe, dann bleibt es das auch. Dafür ist meine Liste von Lieblingsbüchern auch ausserordentlich klein. Ich bin da sehr wählerisch. Aber es kann vorkommen, dass mir ein Buch nicht auf Anhieb gefällt, aber zu einem späteren Zeitpunkt zu überzeugen weiss. Für jedes Buch gibt es den richtigen Zeitpunkt und für manche muss man diesen Moment eben erst abwarten.

Wie handhabt ihr eure Lieblingsbücher? Welches sind eure liebsten Bücher?
Und was lest ihr im Moment?

Kommentare

  1. Hy!

    Ja, die Zeit. Ich hätte auch gerne mehr Zeit zum Lesen. Aber immer ist irgendwas. Haushalt, Arbeit, Kinder und Termine. Dafür geniesse ich die Zeit, die ich dann lese.

    lg backmausi81
    http://mausisleselust.blogspot.de/2016/03/gemeinsam-lesen-15.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Danke für deinen Kommentar! Stimmt, irgendwo gibt es halt immer etwas zu tun. Und umso schöner ist es dann, wenn man endlich mal richtig Zeit hat - Recht hast du :)

      LG
      Jari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Myke Cole - Kontrollpunkt

[Rezension] KJ Charles - Begegnung um Mitternacht

[Rezension] Terry Brooks - Star Wars Episode 1: Die dunkle Bedrohung