[Challenge] Gemeinsam Lesen #11


Die berühmte Aktion Gemeinsam Lesen wird von Schlunzenbücher veranstaltet. Jeden Dienstag gibt es Fragen zur aktuellen Lektüre. Ich wollte schon lange mal teilnehmen und versuche nun, so regelmässig wie möglich bei der Aktion mitzumachen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Der Clancy-Endspurt hat begonnen! bzw. er ist in vollem Gang. Hier bin ich aktuell auf Seite 790, noch etwa 50 Seiten. Dann hab ich das Ding durch.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Bomben abwerfen", rief Cheese, und nur eine Sekunde später trennten sich auch Trashs Mark-84-Bomben mit einem lauten Schnappton von seinem Jet, der sich daraufhin viel leichter anfühlte."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Ich bin froh, wenn ich es endlich durch habe, auch wenn mir das Lesen grossen Spass gemacht hab. Unterdessen bin ich es mir kaum noch gewöhnt, solche Schinken zu lesen. Dennoch habe ich nicht das Gefühl, vom Inhalt erschlagen worden zu sein. Da war das andere Buch, das ich heute Morgen beendet habe (Baron Samstag) mit seinen 250 Seiten weitaus schlimmer.

4. Hat dich ein Buch in seiner Übersetzung schon einmal gelangweilt, obwohl dich das Original richtig fesselte? Jup. War bei mir bei Holly Blacks "White Cat" der Fall. Ich liebe das Original, aber nachdem einige meinten, auf Deutsch sei das Buch nicht so dolle,  habe ich mal ein paar Seiten der Übersetzung gelesen. Ürks. Echt jetzt? Der ganze Zauber Blacks ist verloren gegangen und an keiner Stelle kommt Spannung auf. Sehr schade, was die Übersetzung aus der Geschichte gemacht hat.

Ist es euch auch schon einmal so ergangen?
Und was lest ihr im Moment?

Kommentare

  1. Hey!
    Tolle Auswahl! :) Ich bin diese Woche auch mit dabei, komme zur Zeit jedoch leider kaum mit meinem Buch voran. :/
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Danke für deinen Kommentar. Ich hoffe, du packst dein Buch doch noch!

      LG
      Jari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Georgi Gospodinov - 8 Minuten und 19 Sekunden

[Sonstiges] Noch einmal Hong Kong oder: Mein erstes Fotobuch

[Rezension] Rico Forwerk - Amurante: Der Wald