[Challenge] Kopfkino 3 & 4

http://auroramisa.blogspot.ch

"KopfKino" ist eine Mitmach-Aktion von Kira, in der es immer eine filmische und eine bücherbezogene Frage zu beantworten gibt. Gut für mich ist dabei, dass ich die ganze Woche Zeit habe, die Fragen zu beantworten und flexibler bin als bei anderen Sachen. Ausserdem werde ich die Aktion einmal auf der Flimmerkiste und in der Woche darauf auf Büchergebrabbel beantworten.
 
Wer auch  mitmachen möchte, findet HIER weitere Informationen.
Da ich die letzte Woche verpasst habe, hole ich diese heute auch gleich noch nach :)

Bücher: Hast du schon einmal einen Buchautoren live getroffen?
Serien: Wann und aus welchem Grund musstest du das letzte Mal wegen einer Serie weinen?
 
Bücher: Ja, natürlich. Als Buchhändlerin habe ich es immer wieder mit Autoren zu tun. Deshalb habe ich in meinem Regal auch einen speziellen Platz mit Büchern, die von den Autoren signiert worden sind. Der neueste Zugang ist Pedro Lenz, aber auch Amelie Fried habe ich schon getroffen oder Mechthild Bormann.

Serien: Wirklich weinen - dazu braucht es bei mir viel. Oft werde ich einfach traurig und versuche dann in meinem Kopf, mit den Ereignissen der Serie fertig zu werden. Ich bin ja kein Freund von Dramen oder emotionalen Titeln, deshalb kommt es auch selten vor, dass ich wirklich traurig werde. Ich mag es eher lustig und actionreich :) Ehrlich gesagt, so auf die Schnelle fällt mir momentan wirklich nichts ein. Aber vielleicht kommt das ja noch - dann werde ich es hier als P.S. einfügen :D

Bücher: Gehst du auf die LBM und/oder FBM?
Serien: Von deiner aktuellen Serie: Welche ist bisher die für dich beste Episode aus der akuellen Staffel, die du momentan schaust?
 
Bücher: Ich war einmal auf der Frankfurter Buchmesse, das war vor ein paar Jahren. Es war auch sehr interessant und spannend. Aber grundsätzlich hat es mir an solchen Orten zu viele Menschen und ein zu grosses Gedränge (Soziophobie). Aber vielleicht bekomme ich berufswegen irgendwann mal die Gelegenheit, unter der Woche auf eine der Messen zu fahren. Dann soll es angeblich angenehmer sein.
 
Serien: *g* Da ich immer mehrere Serien gleichzeitig schaue, kann ich die Frage irgendwie nicht richtig beantworten. Also bei "Futurama" war es die letzte, die wir geschaut hatten. Die mit den ausserirdischen Bienen - die Folge fand ich ganz toll. Bei "Scrubs" kann ich es aktuell noch gar nicht sagen, da mir bisher alle Episoden sehr gut gefallen haben.

Und wie sieht das bei euch so aus?

Kommentare

  1. Hallo :-)

    Triffst du recht oft Autoren? Triffst du sie eher auf Messen oder eher auf Lesungen?

    Hm, wie es unter der Woche auf den Messen ist, kann ich leider nicht sagen. Sie sind von mir aus sehr weit weg und so war ich bisher nur immer am Samstag auf der LBM. Doch, halt, Sonntag war ich mal kurz dort, das war auch sehr angenehm.

    Scrubs und Futurama will ich mir irgendwann auch mal ansehen, allerdings mal komplett, da ich von beiden Serien noch nicht alle Staffeln und Episoden kenne.

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Ich treffe die Autoren eigentlich nur auf Lesungen, da ist man als Buchhändler oft mit von der Partie. Entweder als Veranstalter oder mit einem Büchertisch.

      Von Scrubs und Futurama ist es wirklich empfehlenswert, sich die Folgen eine nach der anderen anzusehen. Da eribt dann einiges auch mehr Sinn :D

      LG,
      Jari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Stephen King - Revival

[Rezension] Armin Weber - Exoplanet: Mission Kepler -438b

[Challenge] 3 of a kind #15