[Challenge] Letzte-Seite-Challenge

http://schmoekerstube.blogspot.ch/2015/03/subtrahiert-noch-11-bucher.html
JED hat auf ihrem Blog ihre eigene kleine Challenge ins Leben gerufen und Jari ist dem Ruf gefolgt. Denn aus irgendeinem Grund fühlte ich mich angesprochen *hust*
Ja, ich bin schuldig im Sinne der Anklage: Ich habe hier ziemlich viele Bücher angelesen rumliegen. Zwei sogar an die zwei Jahre. Grossartig, nicht wahr? Und wenn ich nicht endlich etwas dagegen unternehme, liegen sie auch in zwei Jahren noch angelesen hier herum. Schluss damit!
Deshalb kommt die "Letzte-Seite-Challenge" wie gerufen:

Ziel: Angelesenes zu Ende bringen!

Challenge-Regeln:
(mal ganz frech von JED kopiert)

- Meine persönliche Challenge läuft bis zum Sommer 2015, Ihr könnt Euch natürlich eine eigene Frist setzen (z.B. bis Ende des Jahres)
- Klaut Euch den Banner und verlinkt ihn auf diesen Post. :o))
- Listet Euren Stapel angefangener Bücher auf
- Erzählt, warum Ihr soviel gleichzeitig lest.
- Setzt Euch ein Ziel, bis wohin Ihr den Angefangenen-Stapel abbauen wollt (z.B. nur noch 3 Bücher gleichzeitig lesen)
- Schickt mir den Link zu Eurem Post.
- Berichtet in regelmäßigen Abständen von Euren Erfolgen (oder Rückschlägen).

Angelesene Bücher:

King, Stephen - Der Anschlag
Biologie für Dummies
Susan Abulhawa - Während die Welt schlief
Orwell, George - 1984
Jemma Kidd - Die grosse Make-up-Schule
Karl Pilny - Japan Inc.

Wieso ich parallel lese:

Ich bin eine typische Parallel-Leserin, ein Buch alleine unterfordert mich erstens und zweitens habe ich ständig irgendeine Leserunde laufen. Leserunden sind grossartig und geben mir die Möglichkeit, Bücher zu entdecken, an die ich mich alleine gar nicht rantrauen würde. 
Leider habe ich mich damit wohl irgendwann übernommen und obwohl ich momentan versuche, mit Kalendereintragungen und Excel-Liste der Sache Herr zu werden, habe ich z.B. momentan schon wieder zwei Leserunden gleichzeitig (Harry Potter 6 & Eoin Colfer) und Ende Monat steht schon die nächste an (Narnia). 

Meistens schaffe ich es, die Bücher bis zum Ende eines Monats zu beenden. Das ist mein eigener Anspruch an mich. Das erklärt auch, weshalb ich am Ende eines Monats immer im Rezi-Stress bin ;) Zum Glück habe ich dann ja wieder einen ganzen Monat, um aufzuholen :)

Bei den gelisteten Büchern verhält es sich so, dass ich die angefangen habe, aber aus irgendeinem Grund nicht zu Ende gelesen habe. Vielleicht war es nicht der richtige Zeitpunkt für die Geschichte oder etwas anderes kam dazwischen oder wer weiss was der Grund war.

"Biologie für Dummies" finde ich sehr spannend, aber seit ich wieder 100% arbeite, habe ich kaum noch Zeit bzw. Kraft, mich auf das Thema zu konzentrieren. Deshalb ist es seit Sommer 2013 angelesen. Immerhin kann ich das, was ich bereits erfahren habe, gut behalten.
Auf Platz zwei ist "Während die Welt schlief". Ein Geschenk einer guten Freundin, die das Buch sehr gut findet. Da ich Geschenke nicht einfach aufgebe, ist es nun auf dieser Liste gelandet.

Wie ihr seht kommt JEDs Challenge gerade recht - also, ran an die angelesenen Bücher :)

Mein Ziel:

Bis am 31.12.2015 möchte ich alle gelisteten Bücher beendet haben. Zusatzaufgabe (von der ich nicht weiss, ob ich sie schaffen werde): zu diesem Zeitpunkt auch keine angelesenen Bücher rumliegen lassen.
Drückt mir die Daumen, ja? :)

Kommentare

  1. Ganz wunderbar! Ich freue mich, dass Du mitmachst und wir uns so gegenseitig motivieren können. Und vielleicht finden sich ja noch ein paar MitstreiterInnen? Das wäre toll!

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ganz deiner Meinung! Und es wäre wirklich toll, wenn noch ein paar Leute mehr mitmachen würden :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Myke Cole - Kontrollpunkt

[Rezension] Jonas Lüscher - Kraft

[Sonstiges] Noch einmal Hong Kong oder: Mein erstes Fotobuch