[Challenge] Pokemon Sunday #2-3


http://lillys-kleine-bibliothek.blogspot.ch/2016/02/pokemon-sunday.html
Lilly von Lillys Kleine Bibliothek hat eine richtig tolle Aktion ins Leben gerufen, die zwei der besten Dinge vereint, die es gibt: Bücher und Pokémon!
Jeden Sonntag gibt es eine Frage zum Thema Bücher, die mit Pokémon zu tun hat. Ist das nicht einfach cool?! Natürlich mache ich da sofort mit und freue mich bereits auf den nächsten Sonntag :)
Die heutige Frage lautet:
 
Rattfratz: Es gibt nicht nur Pokemon, die man nach 5 Metern nicht mehr sehen kann. Auch bei Büchern ist das so. Welches geht dir mittlerweile nur noch auf die Nerven? 

Wahrscheinlich werden mir wohl die meisten den Kopf abreissen, aber ich bin keine YA-Leserin mehr. Es gibt noch die eine oder andere Jugendbuch-Reihe, die mich zu begeistern weiss, aber ansonsten bin ich dem Thema wohl entwachsen. Oder es ist mir verleidet. Mit der Zeit sahen für mich alle YA-Fantasy-Cover gleich aus, auch inhaltlich gibt es keine grossen Veränderungen mehr. Meistens schaff ich es nicht einmal mehr, die Inhaltsangabe ganz durchzulesen. Unterdessen lasse ich es bleiben. Schön, dass diese Bücher so viele erreichen, ich geh diesen Fantasy-Liebesgeschichten aber liebend gerne aus dem Weg *superschutz benutzt*

Pokeball: Wenn wir auf Reisen gehen gibt es bestimmte Dinge, die wir uns unbedingt anschaffen müssen. Seien es Pokemon oder Bücher.
Welches Buch von deinem Wunschzettel muss sofort in einen Pokeball?
 
Oben habe ich ja geschrieben, dass es nur noch ein paar wenige Titel im Bereich Jugendbuch gibt, die es schaffen, mich zu begeistern. Jonathan Strouds Lockwood & Co. ist so eine Reihe. Die ersten zwei Bücher haben mich wirklich begeistert und deshalb möchte ich mir auch endlich Band drei Die raunende Maske nach Hause holen. Schande über mich, dass ich so lange gebraucht habe, um überhaupt mitzubekommen, dass das Buch bereits erschienen ist.
Hier findet ihr die Rezension zum ersten Band: Die seufzende Wendeltreppe
Und zu Band zwei geht es hier lang: Der wispernde Schädel
 
Gibt es Bücher, die euch auf die Nerven gehen?
Oder ein Buch, das ihr euch demnächst kaufen möchtet?

Kommentare

  1. Ich freu mich, dass meine Aktion so gut bei dir ankommt ^-^
    Lockwood und Co habe ich auch im regal stehen. Muss es aber auch noch lesen xD
    Den ersten Band kenn ich bereits.

    Romantasy kann ich auch nicht so ganz ab haben. Wie du sagtest, läuft es da meist immer gleich ab.

    Freu mich auf deine nächsten Antworten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde deine Idee wirklich klasse und freu mich auch immer, bei dir vorbeizuschauen :)
      Den Lockwood solltest du aber nicht zu lange rumstehen lassen ;)
      Genau, irgendwie ist es mir persönlich zu eintönig und zu vorhersehbar. Aber das ist nur meine Ansicht und wenn jemand es mag, finde ich das auch schön^^
      Und ich freu mich schon auf das nächste Thema!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Georgi Gospodinov - 8 Minuten und 19 Sekunden

[Sonstiges] Noch einmal Hong Kong oder: Mein erstes Fotobuch

[Rezension] Rico Forwerk - Amurante: Der Wald