[Challenge] Gemeinsam Lesen #9


Die berühmte Aktion Gemeinsam Lesen wird von Schlunzenbücher veranstaltet. Jeden Dienstag gibt es Fragen zur aktuellen Lektüre. Ich wollte schon lange mal teilnehmen und versuche nun, so regelmässig wie möglich bei der Aktion mitzumachen.
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Natürlich noch immer Mister Clancy, da habe ich es auf Seite 620 geschafft! Ausserdem möchte ich heute ein neues Buch anfangen (bzw. ich wollte schon gestern damit beginnen...) und zwar mit Andrea Schachts "Der Ring der Jägerin".
 
Rückentext:
Katharina Leyden ist eine realistische junge Frau, die gegen alles Übernatürliche eine Abneigung hegt. Als sie eines Abends von einer Katze besucht wird, die zu ihr spricht und ihr von einem geheimnisvollen Buch erzählt, das angeblich eine Vorfahrin Katharinas geschrieben haben soll, zweifelt sie daher zunächst an ihrem Verstand. Doch bald ist ihre Neugier geweckt, und sie beginnt, sich mit dem Leben jener mysteriösen Katharina vom Walde zu beschäftigen...

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? Gefahrenzone: "Adam Yao hatte die ersten beiden Wochen nach der Schiesserei in Wan Chai auf Lamma Island verbracht, einer Insel auf Hongkonger Territorium, die eine vierzigminütige Fährenüberfahrt von seinem Apartment entfernt lag."
Ring der Jägerin: "Ich brütete über meinen Unterlagen - Bilanzanalysen."
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Clancy ist spannend wie immer, auch wenn mir die Szene mit der Schiesserei etwas langatmig vorkam. Unterdessen nähere ich mich der Zielgeraden, noch etwa 200 Seiten, dann habe ich es geschafft!
Zum anderen Buch kann ich noch nicht viel sagen, aber ich bin froh, dass ich es vom Bloggerportal erhalten habe und nun die Reihe beenden kann.

4. Nutzt du Bibliotheken oder sonstige Ausleih-Services? Ich war gerade heute in der Bibliothek und habe mich eingedeckt :) Seit ich merke, dass Bücher Platz brauchen und mein Geld immer weniger wird, musste ich vom Wunsch, jedes Buch besitzen zu wollen, Abstand nehmen. Das tut auch gut und ich mag den Besuch in der hiesigen Bibliothek. Ich habe ein paar Monate dort ausgeholfen und kenne nun ein paar der Angestellten, sodass es immer wieder zum Gespräch kommt. Ausserdem ist das Angebot riesig, vor allem wenn man bedenkt, dass wir in einer eher kleinen Stadt leben. Unsere Bibliothek hat auch ein ganz tolles Filmangebot, das ich auch reichlich nutze. Bibliotheken sind toll!

Was haltet ihr von Bibliotheken?
Und was lest ihr gerade?

Kommentare

  1. hey,

    dein Buch sagt mir leider gar nichts, aber Klappentext und Cover scheinen interessant zu sein.

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nessa,

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :) Ich habe nun etwas weitergelesen und das Buch ist wirklich nicht schlecht!

      Liebe Grüsse
      Jari

      Löschen
  2. Hey :)
    Ich habe mich für ein Buch von Sarah Lark entschieden und gestern noch mitgemacht, jedoch hatte ich keine Zeit mehr zu kommentieren, deshalb hole ich das jetzt noch nach. Wow, da hast du dir aber ein sehr schönes Buch ausgesucht! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicca :)

      Vielen Dank fürs Vorbeischauen! Auf jeden Fall noch ganz viel Spass und Freude mit Sarah Lark :)

      Viele Grüsse
      Jari

      Löschen
  3. Hallo Jari ♥
    Ich bin gerade etwas entsetzt, dass ich dich hier noch nie besucht habe... Schande über mich! Und bitte verzeih! :)
    Deine aktuellen Bücher kenne ich gar nicht. Clancy war nie einer, der mich so packen konnte mit seinen Ideen und dann sind das ja auch immer so dicke Schinken :D
    Wünsche dir aber bei beiden weiterhin viel Spaß! ♥

    Bei den Bibliotheken geht es mir genauso. Unsere hat auch ein tolles Filmangebot. Gerade bei Filmen, wo ich mir nicht sicher bin, ob ich sie kaufen soll, ist die Ausleih-Möglichkeit wirklich eine tolle Alternative.
    Und wie du schon sagst: mangelnder Platz und wenig Geld - da ist die Bibliothek einfach eine super Sache!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jacky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky :)

      Schön, dass du mal vorbeikommst - das freut mich sehr!
      Clancy mag man oder eben nicht. Er ist wohl auch eher ein "Männerautor" (mit einem Faible für dicke Schinken ;)

      Stimmt, Bibliotheken sind toll. Gerade auch für den von dir genannten Fall. Sollte dir der Film dann zusagen, kannst du ihn ja immer noch kaufen. Ging mir mit ein paar Büchern so :)

      Dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüsse
      Jari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Armin Weber - Exoplanet: Mission Kepler -438b

[Rezension] Guy Haley - Warhammer 40'000: Shadowsword - Titanenjäger

[Challenge] 3 of a kind #15