[Challenge] Pokemon Sunday #10&11

http://lillys-kleine-bibliothek.blogspot.ch/2016/02/pokemon-sunday.html
Lilly von Lillys Kleine Bibliothek hat eine richtig tolle Aktion ins Leben gerufen, die zwei der besten Dinge vereint, die es gibt: Bücher und Pokémon!

Jeden Sonntag gibt es eine Frage zum Thema Bücher, die mit Pokémon zu tun hat. Ist das nicht einfach cool?! Natürlich mache ich da sofort mit und freue mich bereits auf den nächsten Sonntag :)

Da letzten Sonntag die Frage ausgefallen ist, gibt es heute gleich zwei zu beantworten! Die heutigen Fragen lauten:

1. Solarstrahl - Diese Attacke greift erst in der zweiten Runde an. Ich aber möchte von euch wissen, welches Buch ihr mehr als 2x gelesen habt.

Ich bin kein typischer Re-Reader, da es einfach so viele Bücher gibt, die mich interessieren. Eines, das ich jedoch mehrfach gelesen habe, ist Bernhard Schlinks "Der Vorleser". Das aber nicht, weil ich das Buch so toll finde, sondern weil es Schullektüre war. Heisst, Prüfungen. Mehrere. Also habe ich den Titel auch mehrfach gelesen. Und bis heute genug davon.

2. Karpador -Man erwartet nicht viel von diesem Pokemon, doch am Ende kommt ein starkes Garados raus. Von welchem Buch habt ihr wenig erwartet, wurdet dann aber eines Besseren belehrt?

Eine sehr schöne Frage wiedermal! Die ich  mit Hermann Hesses "Der Steppenwolf" beantworte. Als eine Kollegin mir das Buch auslieh, dachte ich, dass es halt ein typischer Klassiker sein wird, wahrscheinlich in Richtung Max Frisch (mit dem versteh ich mich ja so gar nicht). Aber nein! Dieses Buch war genau das, was ich in dem Moment brauchte. Es hat direkt in meine Seele geschaut und mich so verstanden, wie niemals jemand zuvor.

Welches Buch habt ihr mehr als 2x gelesen?
Und welches Buch konnte euch trotz anfänglicher Bedenken doch noch überzeugen?

Kommentare

  1. Huhu!

    Ich bin eigentlich auch kein typischer Re-Reader. Irgendwie merke ich mir so viel vom Inhalt des Buchs, dass ich es beim zeiten Mal Lesen einfach nicht mehr ganz so spannend finde ;) Aber die Harry Potter Bücher habe ich beispielsweise alle mehrmals gelesen!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Klasse, dass du dir so viel merken kannst! Auch mir geht es ähnlich, das zweite Mal zieht nicht mehr so ganz. Die Harry Potter-Bücher habe ich nach über 10 Jahren auch noch einmal gelesen und da findet man dann doch viele Sachen, die einem damals entgangen sind. Diese Bücher werde ich bestimmt noch einmal lesen!

      Viele Grüsse
      Jari

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Zach & Bauer - Das Blut der Pikten

[Rezension] Zach & Bauer - Morbus Dei-Trilogie

[Rezension] J. R. R. Tolkien - Der Herr der Ringe: Die Gefährten