[Hörbücher] Nikolai W. Gogol - Die Nacht vor Weihnachten

Rückentext:
In einem kleinen ukrainischen Dorf kommt es beim jährlichen Weihnachtssingen durch teuflischen Spuk zu allerhand grotesken Episoden, in denen satirisch die Doppelmoral der Dorfbewohner entlarvt wird. Eine turbulente und höchst vergnügliche Weihnachtsgeschichte.

Meine Meinung:
Dieses Hörbuch bekam ich als 23. Türchen im Wichteladventskalender des Bücherforums. Wie passend! Dennoch wurde es nach Weihnachten bis ich dazu kam, die Geschichte zu hören. Aber das macht überhaupt nichts, eigentlich kann man die Erzählung auch mitten im Sommer lesen bzw. hören.

Gogols "Die Nacht vor Weihnachten" eignet sich in meinen Augen wunderbar als Einstieg in die russische Literatur. Wir haben alles, was die Russen ausmacht, können uns dabei jedoch auf das Wesentliche konzentrieren. Ausserdem ist Gogol derjenige unter den bekannten Russen, der seine Geschichten mit einer guten Portion Humor versetzt.

Damit lässt er es natürlich auch in "Die Nacht vor Weihnachten" nicht sein. Es ist eine kurzweilige, erheiternde und märchenhafte Erzählung aus einem kleinen Dorf, in dem doch ein paar Dinge im Argen liegen. Ausserdem spielt auch der Teufel und eine Hexe mit.

Die Geschichte alleine ist schon sehr empfehlenswert, aber vorgetragen von Achim Höppner wird es ein richtiges Erlebnis. Es handelt sich beim Hörbuch um eine aufgezeichnete Lesung, man also auch ein wenig das Gefühl, mitten im Publikum zu sitzen.

Höppner verleiht jeder Figur ihre ganz eigene Stimme, passt seinen Tonfall jeder einzelnen Szene an und hat überhaupt eine Tonvariation auf Lager, die einen nur verblüffen kann. Das zuhören ist also der reinste Genuss!

Leider ist die Geschichte viel zu schnell vorbei, aber ich habe jede der 140 Minuten genossen!


Nikolai W. Gogol
Die Nacht vor Weihnachten
2CDs, 140min
erzählt von Achim Höppner
Noa Noa

3-932929-36-5

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Bret Easton Ellis - American Psycho

[Award] Discover new blogs!

[Rezension] Tschingis Aitmatow - Der Erste Lehrer