[Neu im Regal] Rico Forwerk - Amurante: Die Krankheit

Es ist da! Es ist da! Sieht es nicht einfach grossartig aus?


"Amurante: Die Krankheit" ist die Fortsetzung zu "Amurante: Der Wald" und obwohl ich bereits einen vollgepackten Lesekalender für den Juni habe, habe ich mich sofort auf das Buch gestürzt. Ich freu mich echt riesig darüber, dass es weitergeht.

Rückentext:
Monate sind nach den Ereignissen in der Waldhütte vergangen und Kayleigh Bringstine hat es geschafft, sich so etwas wie ein normales Leben aufzubauen. Doch alle Mühen scheinen vergebens, als der Vogelmann in ihre Träume zurückkehrt.

Indes versucht die Polizei von London, eine Reihe von Vermisstenfällen aufzuklären, doch ohne Erfolg. Lediglich der Hinweis einer vorhergehenden Krankheit knüpft eine Verbindung.

So sehr sich Kayleigh auch bemüht: Das Böse scheint sie nach und nach zu infizieren ...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Marc-Uwe Kling - Die Känguru-Apokryphen

[Rezension] Franz Werfel - Eine blassblaue Frauenschrift

[Rezension] Tschingis Aitmatow - Der Erste Lehrer