[Kurzgebrabbel] Jonathan Stroud - Lockwood & Co.: Das Flammende Phantom

"Das Flammende Phantom" ist der vierte Band von Jonathan Strouds Reihe um "Lockwood & Co." und spielt einige Zeit nach den Ereignissen von "Die raunende Maske".

Vom Aufbau her unterscheidet sich diese Geschichte nicht sonderlich von den anderen Büchern, wie immer ist es Lucy, die uns ihre Geschichte in gewohnter Weise erzählt. Dabei wirkt sie sympathisch und auch ihre Figur ist gut ausgearbeitet. Sie ist keine übertriebene Heldin, sondern ein junges Mädchen auf der Suche nach einem Platz in ihrem Leben.

Inhaltlich gibt es dieses Mal einiges zu erleben, auch wenn das titelgebende Phantom erst gegen Ende auftaucht. Zuvor steht das Zwischenmenschliche im Vordergrund, vor allem die Beziehung zwischen Lockwood und Lucy. Dabei kracht es aber natürlich wie wir es bereits kennen. Eine rasante Szene jagt die nächste, dazwischen wird Tee getrunken und schon ist das Team wieder unterwegs.

Unterdessen habe ich mich von der Jugendliteratur verabschiedet, also kann man es Stroud hoch anrechnen, dass ich dennoch meinen Spass mit dem Buch hatte. Ich bin nicht mehr derart begeistert wie noch vor einigen Jahren, aber im Gegensatz zu vielen anderen Jugendbüchern, die mich bloss noch langweilen, fand ich "Das Flammende Phantom" äusserst kurzweilig.

Deswegen werde ich diese Reihe noch fertig lesen, da sie demnächst abgeschlossen sein wird.

Kommentare

  1. Ja, Band 5 wird der letzte Teil der Reihe sein. Den habe ich auch schon zuhause stehen, da ich aber weiss, dass es danach zuende ist, drücke ich mich total darum den dann noch zu lesen, denn Lockwood gehört zu einer meiner liebsten Reihen.
    Und ich liebe Jugendromane ja! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab irgendwo gesehen, dass es noch einen Teil 1.5 geben soll. Erscheint der auch auf Deutsch? Weisst du da was von oder hab ich was verpasst?
      Das mit dem Herumschleichen um einen Abschlussband kenne ich zu gut - Dancing Jax habe ich ja ein paar Jährchen auf dem SUB lassen xD

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Bret Easton Ellis - American Psycho

[Rezension] Mary Shelley - Frankenstein

[Award] Discover new blogs!